Trompete

Die Trompete ist seit jeher ein beliebtes Musikinstrument und wird vielfältig als Melodie- und Soloinstrument eingesetzt. Sowohl im klassischen Bereich – wie beispielsweise in Johann Nepomuk Hummels Konzert für Trompete und Orchester E-Dur oder im berühmten 2. Brandenburgischen Konzert von J. S. Bach – als auch im Bereich der modernen und populären Musik spielt die Trompete eine wichtige Rolle. Im Jazz ist die Trompete neben dem Saxophon wohl das wichtigste Blasinstrument. Dort kann sie ihr ganzes Spektrum ausspielen. In der Popmusik wird die Trompete oft in einem Bläsersatz mit Posaune und Saxophon verwendet. Vor allem in der Soul- und Funk-Musik setzen die trompetendominierten Bläsergruppen wichtige Akzente. 

Wer sich auf Jazz und die Improvisation spezialisieren möchte, lernt im Unterricht nicht nur das theoretische Wissen um alle Dur- und Moll-Dreiklänge und Akkorde der allgemeinen Harmonielehre, Skalenlehre, Voicings und der Rhythmuslehre, sondern auch die Anwendung und Ausübung mit allen stiltypischen Spielweisen wie z. B. Blues, Boogie Woogie, Dixieland, Swing, BeBop, Reggae, Cool Jazz, Latin- und Freejazz, Fusion bis hin zu Funk, Soul, Rock und Pop, inklusive aktueller Strömungen wie Hip-Hop oder Rap.

Warte nicht länger, fang heute an!

Probestunde buchen